60-jähriges Jubiläum des Modellflugsport Clubs Dädalus e.V.

Heute feierte der MFSC Dädalus sein 60-jähriges Jubiläum bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen. Zahlreiche Mitglieder und Freunde des Vereins kamen zusammen, um diesen besonderen Anlass zu feiern. Da befreundete Gastflieger am Freitag anreisten, begann der Flugbetrieb bereits am selben Abend mit verschiedensten Modellen. Ein Höhepunkt der Feierlichkeiten war die Übergabe der Jubiläumsurkunde zum 60-Jährigen Bestehen des MFSC Dädalus durch Wolfgang Lücke vom Deutschen Modellflieger Verband (DMFV). Im Anschluss hielt unser 1. Vorsitzende Torsten eine kurze Rede, in der er das Engagement der Mitglieder und den langjährigen Zusammenhalt des Vereins […]

60-jähriges Jubiläum des Modellflugsport Clubs Dädalus e.V. Weiterlesen >>

Sonniges Vatertagsfliegen

Vom vergangenen Donnerstag bis einschließlich Sonntag fand beim MFSC Dädalus erneut ein erfolgreiches Vatertags Fliegen statt. Das sonnige und windarme Wetter bot ideale Bedingungen für die Flugbegeisterten, ihre Modelle zu präsentieren und in die Lüfte steigen zu lassen. Erfreulich war die Teilnahme von Gastfliegern aus Bocholt, die mit ihren Modellen das Fliegen um weitere spannende Facetten bereicherten. Die von den Piloten inszenierte, abendliche Lichtshow sorgten für eine tolle Atmosphäre auf dem Flugplatz. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und Gästen für das gelungene Wochenende und freut sich auf weitere spannende

Sonniges Vatertagsfliegen Weiterlesen >>

Anfliegen in Menzelen

Hallo zusammen, heute war ein super Flugtag in Menzelen. Viele Piloten haben den Weg hier hin gefunden und Dädalus war wieder dabei. Jeder kam auf seine Kosten , ob F-Schlepp, Kunstflug oder kulinarische Köstlichkeiten. Grüße Andreas, Burkhard und Stefan

Anfliegen in Menzelen Weiterlesen >>

Hochbetrieb beim Dädalus

Obwohl es noch recht früh im Jahr 2024 ist konnte heute Anfang März das wunderbare Wetter tagsüber 18 Modellflug Piloten auf die bereits betriebsbereite ‘Piste’ des MFSC Dädalus locken. Es gab einige Neubauten aber auch bereits bekanntes sowie alte und neue Modellflieger zu bewundern. Auch ganz wichtig natürlich der rege Austausch und fachsimpelleien in jeglicher Form. Ein guter Start in die Saison, so kann’s gern weitergehen. Einige Impressionen konnten wir im Bild festhalten.

Hochbetrieb beim Dädalus Weiterlesen >>

Startpiste geflutet? Kein Problem!

In den ersten Wochen jedes Jahres sieht sich unser Modellflugclub mit der Herausforderung konfrontiert, dass unsere Startpiste gelegentlich überflutet wird und praktisch nur für Heliflieger nutzbar ist. Um den Flugspaß auch für die Flächenflieger aufrechtzuerhalten, hat unser Mitglied Olaf nach einer kreativen Lösung gesucht – und wurde fündig. Ein kleines Wasserflugzeug mit dem Namen Seamaster. Glücklicherweise waren heute alle Bedingungen ideal: Die Startpiste stand unter Wasser, bedingt durch eine kräftige Regennacht, und dazu wehte nur ein sanfter Wind. Nach einigen Schwimm- und Lenkübungen wurde das Modell erfolgreich gestartet und sicher

Startpiste geflutet? Kein Problem! Weiterlesen >>

Neues Fluggerät am Platz

Hacker Paraglider Free 1.52,50m Spannweite , Akku 3S 6700mAh, Flugzeit ohne Thermik ca. 45min.Besonderheiten: Gedruckte Landekufe, eingesetzte Piloten 32 Jahre alte Barbiepuppe.Eingeflogen am 12.11.23 und danach zusätzlich noch mit Beleuchtung ausgestattet. Gruß Olaf  

Neues Fluggerät am Platz Weiterlesen >>

Saturn Kerken, Dädalus war wieder dabei

Viele Grüße aus Kerken, uns hat sehr schönes Wetter mit kräftigem Wind, der genau auf der Bahn stand, empfangen. Ab 11 Uhr war die Sonne auch unser ständiger Begleiter. So konnten wir auch nach dem Grill und dem leckeren Kuchen entspannen und Benzin quatschen. Grüße Andreas, Manni und Stefan

Saturn Kerken, Dädalus war wieder dabei Weiterlesen >>

Der erste Alleinflug von Paul!

Unser jüngstes Mitglied, Paul, hat im Alter von gerade einmal 10 Jahren seinen ersten Alleinflug mit Bravour gemeistert und sein Modell sicher gelandet. Ohne Unterstützung des Lehrersenders von Papa Guido und ganz auf sich allein gestellt, begab sich Paul in die Lüfte und zeigte eindrucksvoll, was er gelernt hatte. Er flog verschiedene Manöver und brachte sein Modellflugzeug, eine Apprentice S 15e von E-Flite, sicher zur Landung. Besonders beachtenswert ist dabei, dass Paul diesen Flug ohne die Unterstützung eines Kreisels absolvierte. Der Verein möchte herzlich zu diesem Erfolg gratulieren und wünscht

Der erste Alleinflug von Paul! Weiterlesen >>

Nach oben scrollen
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner