Der Club

Holm und Rippenbruch und immer ´ne Handbreit Luft unterm Rotor!

Unter diesem Motto existiert unser Club bereits seit 1964. Wir zählen zu den Wenigen, die sich glücklich schätzen können, in unserem dicht besiedelten Ruhrgebiet eine unbefristete Genehmigung für Flugmodelle mit einem Gewicht von bis zu 25 kg erhalten zu haben. Obwohl unser Club nicht der Größte ist, schaffen wir es doch immer wieder auf Ausstellungen und Messen mit bis zu 20 Modellen vertreten zu sein.

Unser Club ist stolz auf seine gepflegte Rasenpiste von 130 Metern Länge und einer durchschnittlichen Breite von 20 Metern. Bei uns werden alle Arten von Modellen geflogen, von kleinen Zaunkönigen, über Schaumwaffeln bis hin zu drei Meter großen Motorflugzeugen. Unter unseren Mitgliedern haben wir fünf aktive Heli-Piloten, die sich auf unterschiedliche Arten des Helifliegens spezialisiert haben.

Auch im Bereich des Elektroflugs haben wir Experten, die mit teilweise sehr ausgefallenen Projekten aufwarten können – wo sonst findet man eine 2,45 m große Sopwith Pup mit Elektromotor oder eine Junkers J4 aus Wellpappe?

Mitgliederzahlen von

0
Mitglieder
davon 0
Heli Piloten
und 0
FPV Flieger
"Die Vereinigung ist ein Zusammenschluss von Freunden des Flugmodellsports mit ferngesteuerten Flugmodellen. Die Vereinigung will den Flugmodellsport nach Maßgabe der bestehenden Gesetze auf gemeinnütziger Grundlage unter Ausschluss jeder politischen, konfessionellen oder gewerblichen Betätigung fördern und ausüben. Insbesondere wird die jugendpflegerische, handwerkliche und sportliche Betätigung gefördert."
- aus der Satzung des MFSC Dädalus e.V.
Nach oben scrollen
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner