Da bei uns nicht nur gemütlicher Rundflug stattfindet sondern ab und zu auch der Adrenalinspiegel steigen soll gibt es eine kleine Gruppe die sich zum Ziel gesetzt hat auch mal jenseits der 300 km/h zu fliegen.

Das neuste Projekt ist nun der Killit. Der erste von Dreien ist nun fertig und hat erfolgreich seinen Erstflug hinter sich gebracht. Die Modelle sind aus einem Holzbausatz entstanden. Das ganze möglichst leicht gebaut und mit Motoren versehen denen unser Motorenpapst Jürgen den letzten Feinschliff verpasst hat.

Trotz böigem Wind war der Erstflug ein voller Erfolg und die weiteren Killits werden auch bald folgen. Auch wenn natürlich das obligatorische vorher nachher Bild gemacht wurde, so war das völlig unnötig da Andreas den Erstflug perfekt im Griff hatte.

Scroll to Top
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner